Schauspiel -Student im 3. Jahr

Daniel Noel Fleischmann

Geboren: 1993 in Nürnberg
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: blond
Größe: 183 cm
Statur: schlank

Fähigkeiten und Kenntnisse

Gesang / Instrumente:

Bariton / Schlagzeug, Klavier

Sprachen / Dialekte:

Englisch, Spanisch / Bayrisch, Fränkisch

Sonstiges:

Juni 2018 - Förderpreis für Szene "Amédée oder wie wird man ihn los" (Produktion: "Es ist nicht dort, es ist da") durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Anja Karliczek im Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender in Graz.

April 2018 - Teilnahme am "SETKANÍ/Encounter" Theaterfestival in Brno/CZ mit "Es ist nicht dort, es ist da". Auszeichnung für Kostüm- und Bühnenbild, sowie Ensembleleistung.

Seit 2017 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

Workshop "Performing Body" mit
Ted Stoffer

Workshop "True Voice" mit Ida Kelarova
Feldenkrais mit Natan Gardah

Clowns-Workshop bei Yve Stöcklin

Biomechanik mit Tony de Maeyer

2014/15 Spieler und Autor beim "24-Stunden-Theater", Brotfabrik Berlin

Reiten und Modern Dance (gut)
Ballett und Fechten (Grundkenntnisse)

Kontakt mit Daniel Noel Fleischmann aufnehmen

Email:: daniel [dot] fleischmann [at] stud [dot] adk-bw [dot] de


Seit Herbst 2017 Schauspieler bei der Agentur Hobrig

SCHAUSPIEL

2018
Mephisto in "faust. montagearbeit am deutschen Klassiker", Regie: Max Schaufuß, Regie-Bachelorinszenierung

2017
Amédée und Herr Jakob in "Es ist nicht dort, es ist da", Szenen von Eugène Ionesco, Leitung: Christian von Treskow, Bachelor-Inszenierung 3. Studienjahr Schauspiel

Octavio in "Wallenstein" von Schiller - Regie: Anne Habermehl, ADK in Kooperation mit dem Theater Augsburg

Gajew in "Kirschgarten" (Anton Tschechow), Regie: Christiane Pohle

Szenenstudium / Rollenarbeit

2017/18
Bruno in "Die Ratten", (Gerhart Hauptmann), Regie:
Christiane Pohle

2015/16 
Junge in "Personenkreis 3.1" (Lars Norén), Regie: Wulf Twiehaus
Braun in "Einsame Menschen" (Gerhart Hauptmann), Regie: Nils Brück
Kreon in "Antigone" (Sophokles), Regie: Christiane Pohle

2014/2015
Schauspielunterricht bei Valerij Bilchenko, Berlin

2013/2014
Schauspielschüler an der ETAGE Berlin e.V. (Stella Adler Technik)

2010/2013
Privatunterricht bei Stefan Lorch im Staatstheater Nürnberg

2010 - 2012
Mitspieler zweier Improvisations-theatergruppen (Hieronymus Zott und Die Tagträumer), Nürnberg

2003 - 2006
Schule für Tanz, Theater und Gesang, Stagecoach Nürnberg


FILMWORKSHOPS

Camera Acting bei Clemens Schick

Meißner-Technik bei Mike Bernardin und Kai Ivo Baulitz
Camera Acting bei Kai Wessel und Andre Bolouri

2014
Kamerakurs mit Mehrkamerasystem bei Gert Stallmann und Matthias Tschiedel, Berlin

Kurzfilm-Projekte

2018  HEDON, Julian Dieterich

2017  Kolonie, Lucca Donalies
          EXT.1-4/Tag - Regie: Tim Oppermann
          (Vimeo-Link auf Anfrage)

         KOLONIE, Regie: Lucca Donalies + DEINE ZEIT, 
         EIN LEBEN, Regie: Tim Oppermann

2016  SEDIMENT - Regie: Julian Dieterich