Adaptionen: Material Nibelungen

Campus Ludwigsburg:
Adaptionen: Material Nibelungen. Lust am Mythos
Ein transmediales Theaterlabor

Die Aktualität des uralten Stoffs der Nibelungen erforschen derzeit Studierende der interaktiven Medien (Filmakademie), Studierende Schauspiel, Regie und Dramaturgie (ADK) sowie Bühnenbildstudierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart unter der Leitung von Filmemacher Andres Veiel, Inga von Staden (Filmakademie) und Kerstin Retemeyer (ADK) im Rahmen des Adaptionen-Seminars „Material Nibelungen“.

Künstlerische Installationen, kleine Performances, transmediale und interaktive Projekte sowie weitere theatrale Arbeiten, Skizzen und Fragmente des Seminars werden als Prolog am Freitag, den 26. Juni 2015 | 17 und 20 Uhr an der Akademie für Darstellende Kunst gezeigt, bevor die Arbeiten als Premiere bei den Wormser Nibelungen-Festspielen im August zu sehen sind

Prolog

Freitag, 26. Juni 2015 | 17 und 20 Uhr | Arbeitspräsentation des Adaptionen-Seminars
Eintritt  € 5,-  Anmeldung unter karten@adk-bw.de
unter Nennung von Anzahl der Karten und Uhrzeit, da beschränkte Platzkapazitäten.

Die Abendkasse ist jeweils um 16.30 und 19.30 Uhr im Foyer Akademiehof geöffnet.


Premiere

Sonntag, 09. August 2015 | 17 und 20 Uhr | bei den Nibelungen-Festspielen in Worms
Eintritt  € 15  | Anmeldung unter: tickets@nibelungenfestspiele.de


Seminarleitung   Andres Veiel
Mentorinnen:       Prof. Inga von Staden
                                Dr. Kerstin Retemeyer
Produktions-
leitung                  Monika Schumm, Marc Lutz