AKTUELLES

»En passant«…

21. Oktober 2017 | 12.00 Uhr |
Die ADK zur Gast in der Stadtbibliothek

Weiter ...

__________________________________________

Aktuelle Stellenausschreibung

Regieassistent/in

für die Werkstattinszenierung "Es ist nicht dort, es ist da", Szenen von Eugène Ionesco, des 3. Studienjahres Schauspiel unter der Leitung von Christian von Treskow

Stellenausschreibung
__________________________________________

Treffpunkt »Campus International«

Eine Initiative der Studierenden der ADK, Filmakademie und des Animationsinstituts.

09.10.2017, 19 bis 22 Uhr
»Unter Nachbarn«  Kurzfilmserien-Projekt. Neuzugewanderte Filmemacher im Gespräch

Montags, jeweils 19 – 22 Uhr, Foyer ADK
Weitere Informationen hier
__________________________________________

Campus-Eröffnungswoche mit dem

Zentrum für Politische Schönheit
26.09.-  29.09.2017 |


Fotos: Fabian Fiess / Filmakademie
re.: Cesy Leonard, Zentrum für Politsche Schöhnheit
li:: Zum »Speeddating« - im Zeitraffer: HIER

Eröffnung des neuen Studienjahres mit Jeanine Meerapfel am 25.09.2017 |

Weitere Infos



© die arge lola 

____________________________

30.09.2017
SWR2 Zeitgenossen.
Elisabeth Schweeger im Gespräch mit Karin Gramling. 

Zum Nachhören hier
__________________________________________

SWR-Dokumentation auf 3Sat
»DIE NIBELUNGEN - ZWISCHEN SEMINARRAUM UND GROSSER BÜHNE«

Sonntag, 23.Juli 2017, Erstausstrahlung
Noch abrufbar: hier

In Worms und Ludwigsburg drehte sich im Sommer 2015 alles um die Nibelungen. Die Aktualität des uralten Stoffs erforschten Studierende der ADK, ABK sowie der Filmakademie Baden-Württemberg im »Adaptionen-Seminar« unter der Leitung von Filmemacher Andres Veiel. Jetzt war die Dokumentation von Ina Fister und Rebecca Barthel, die in Zusammenarbeit mit dem SWR entstand, auf 3Sat zu sehen. Sie begleitete das Seminar auf dem Weg zu den Festspielen in Worms wie auch Thomas Schadts Eröffnungs-Inszenierung, die Uraufführung von Albert Ostermaiers »Das Gemetzel«. Den dritten Teil des Films bildet eine Animation in drei Akten, die Hintergrundinformationen zur Rezeptionsgeschichte des Nibelungenlieds gibt.

_________________________________________

 

Ludwigsburg.
Der Hochschulstandort

Mit fast 10.000 Studentinnen und Studenten hat sich Ludwigsburg zu einem bedeutenden Hochschulstandort in der Region Stuttgart entwickelt.
Zur Broschüre, hrsg. v. der Stadt Ludwigsburg   hier

___________________________________________

 

Studieren an der ADK

Das Campus-Magazin 2017/8


Als PDF-Datei hier

» weiterlesen
»Montags an der ADK«

 

Aussichten. Einsichten. Gespräche.

23. Oktober 2017
Ulrich Khuon | Intendant
Deutsches Theater Berlin,
Präsident des Deutschen Bühnenvereins

Eine Kooperation mit

» weiterlesen